Riviera Sportivo HistoTour 2018 

Auf den Spuren der Monte und Rallye Sanremo
15. – 22. April

 

Die Blumenriviera (ital.: Riviera dei Fiori) ist der westliche Teil Liguriens und erstreckt sich zwischen Ventimiglia an der französischen Grenze bis Cervo im Osten der Provinz Imperia. Die karge, bergige Landschaft Liguriens hat - abgesehen von dem schmalen Küstenstreifen - eine vom Wein- und Olivenanbau dominierte Landwirtschaft. Ligurien ist aufgrund seines Klimas ein Reiseziel für das ganze Jahr und mit milden Temperaturen um die 20 Grad im April ein ideales Ziel für einen abwechslungsreichen Saisonauftakt mit dem Oldtimer.

 

Die Küstenabschnitte an der Blumenriviera sind sehr abwechslungsreich: Feine weiße Sandstrände wechseln ab mit steilen Klippen und versteckten Badebuchten. Die Sandstrände befinden sich an den flachen Küstenstücken, wie im freundlichen Städtchen Diano Marina, wo wir unser Quartier für die Riviera Sportivo HistoTour aufschlagen.

Die Oldtimer-Region Riviera dei Fiori

Der Name "Blumenriviera" leitet sich von der Blumenzucht in der Region ab. In riesigen Gewächshäusern werden um Sanremo und Bordighera etwa 80% der italienischen Schnittblumen gezüchtet. Das Klima eignet sich auch für die Zucht von exotischen Pflanzen. Entlang der Küstenstraße N1, der Via Aurelia, reihen sich bekannte Touristenorte wie Sanremo, Bordighera, Imperia, Diano Marina oder Cervo. Schon wenige Kilometer von der "Via Aurelia" entfernt im Hinterland findet man verlassene Höfe und leere kleine Dörfer, in denen die Zeit stillzustehen scheint. Hier findet der Oldtimerfreund das malerische und verträumte Ligurien.

 

Unsere HistoTour führt nicht ganz zufällig den Titel Sportivo. Denn in Ligurien und in den Seealpen des französisch-italienischen Grenzgebietes sind zwei der ältesten und spektakulärsten Rallyes der Welt zuhause. Die Rallye Sanremo und die Rallye Monte Carlo, auf deren historischen Spuren wir mit unseren Old- und Youngtimern fahren werden – jedoch ohne jeglichen sportlichen Ehrgeiz!

 

Die Rallye Sanremo wird im steil aufragenden Hinterland der Umgebung von Sanremo in der Provinz Imperia ausgefahren. Das Fahrerlager befindet sich üblicherweise direkt zwischen dem berühmten Casino und dem Jachthafen an der Rivieraküste Sanremos. Charakteristisch für die Rallye sind enge Bergstraßen mit Steigungen und Gefällen in den mediterranen Eichen-Laubmischwäldern. Diese zeichnen sich durch Kurvenreichtum und eine technisch anspruchsvolle Streckenführung aus. Dadurch ermöglicht die Strecke nur ein relativ niedriges Durchschnittstempo.

Die Rallye Monte Carlo gilt als „die Mutter“ des heutigen Rallyesports. Dessen Anfänge werden allgemein auf die erste Austragung der Rallye Monte Carlo im Jahre 1911 datiert. Die Straßenführung über mehrere Gebirgspässe sowie das meist völlig unvorhersehbare Wetter in den französischen Seealpen macht die „Monte“ im Januar zu einer der schwierigsten Veranstaltungen. So kann eine Wertungsprüfung auf trockenem Asphalt beginnen und in höheren Regionen über verschneite oder vereiste Abschnitte führen, sodass die richtige Reifenwahl eine entscheidende Rolle slt.

Das Hotel Bellevue et Mediterranée


Das Hotel Bellevue et Mediterranée ist ein Traditionshaus in Diano Marina, das bereits seit 1950 liebevoll von der Familie Zago geführt wird. Das Hotel wurde im Jahr 2014 renoviert und ist geschmackvoll und komfortabel eingerichtet. Die gemütlichen Zimmer sind mit Klimaanlage, Mini Bar, Sat-TV und Telefon ausgestattet. Alle Zimmer haben einen Balkon.

Das Panoramarestaurant (internationale und ligurische Küche) liegt direkt am Meer und bietet einen wunderbaren Blick auf die Bucht von Diano Marina. Aufzüge bringen die Gäste aus jedem Stockwerk an den Privatstrand des Hotels, wo Strandliegen und Sonnenschirme bereitstehen. Alternativ findet man Entspannung im großen Meerwasser Wellness-Bereich des Bellevue et Mediterranée.

   

 

Die gewünschte Mitnahme von Haustieren bitte vor der Reisebuchung mit uns absprechen!

 

Zusätzliche Informationen zu unserem Hotel finden Sie hier

 

Das Riviera Sportivo HistoTour 2018 Programm

 

Tag 1: Willkommen bei Deutsche Oldtimer-Reisen

Nach Ihrer individuellen Anreise begrüßen wir Sie herzlich bei der Teilnehmer-Registrierung von Deutsche Oldtimer-Reisen. Auf ihren Zimmern wartet bereits alles auf Sie, was Sie für die Riviera Sportivo HistoTour 2018 brauchen: Willkommenspräsent, Fahrtunterlagen, Startnummer, HistoTour Schild, Zeitplan und einiges mehr. Anschließend spazieren Sie gemütlich über den feinen Sandstrand von Diano Marina, erfrischen sich mit einem leckeren Prosecco in der warmen Nachmittagssonne auf der Terrasse oder entspannen im Wellnessbereich. Abends treffen wir uns zum gemeinsamen Willkommensdiner. In lockerer Atmosphäre, bei einem guten Tropfen und einem leckeren Menü lernen sich die Teilnehmer untereinander und das Betreuungsteam von Deutsche Oldtimer-Reisen kennen. Hier erfahren Sie alles, um entspannt die Riviera Sportivo HistoTour 2018 genießen zu können.

 

Tag 2: Das Beste der Rallye Sanremo

Heute wandeln wir mit unseren Old- und Youngtimern einen Tag auf den Spuren der Rallye Sanremo. Dabei steht auch die Königsetappe der Rallye Sanremo auf dem kurvenreichen Fahrprogramm unseres Bordbuches. Nach ihrer Streichung im Jahr 1985 wurde die Wertungsprüfung ‚Ronde di Monte Bignone‘ oder kurz ‚Ronde‘ 2005 wieder in das Programm der Rallye Sanremo aufgenommen. Sie bildet seitdem den Höhepunkt der Veranstaltung. Dabei handelt es sich um eine Nachtprüfung, die mit einer Distanz von 44 Kilometern eine der längsten Wertungsprüfungen der Welt ist. Sie führt an den Gemeinden Perinaldo, Apricale und Bajardo vorbei.

    

 

Tag 3: Die malerische Piemont-Schleife

Urige Dörfer, Provinzstraßen und Traumrouten warten auf uns im Piemont. Von der Ligurischen Küste geht es hinauf in das Hinterland der Blumenriviera. Über Garessio und Bagnasco erreichen wir am Mittag Saliceto. Durch sanfte Hügellandschaften und Plantagen führt die Route weiter über Osiglia (vorbei am gleichnamigen See) und in einer großen Schleife zurück zu unserem Hotel an der Küste.

Tag 4: Ein Tag für Ihre Wünsche

Ein Besuch in Genua, bummeln durch San Remo oder einfach einmal die Seele baumeln lassen – einen Tag haben wir bei der Riviera Sportivo HistoTour ganz für die individuellen Wünsche unserer Gäste reserviert.

    

 

Tag 5: Das Beste der Rallye Monte Carlo

Bei der Rallye Monte Carlo wird eine der berühmtesten Wertungsprüfungen der Welt absolviert. Sie führt von La Bollène-Vésubie nach Sospel bzw. Moulinet oder andersherum. Dabei wird über eine Passstraße mit vielen Haarnadelkurven der Col de Turini überquert, der häufig verschneit ist oder anderenfalls von Zuschauern mit Schnee beworfen wird. Diese Wertungsprüfung wird in der Regel zum Abschluss der Rallye in der ‚Nacht der langen Messer‘ ausgetragen.

 

Tag 6: Mystisch: Triora & Dolceaqua

Im bergigen Hinterland der Blumenriviera erkunden wir heute zwei ebenso mittelalterliche wie mystische Orte: Triora und Dolceaqua. Doch auch schon die kleine Pause in Badalucco stimmt schon auf die Zeitreise ein, die uns ins finsterste Mittelalter zurückführt. Am Ende eines langen Tales schmiegt sich Triora an die Berghänge. Hier, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, fanden im Mittelalter verschiedene Hexenverbrennungen statt. Diese Geschichte lockt heute über 300.000 Besucher in den verwinkelten Ort. Ganz anders ist Dolceacqua, ein mittelalterliches Dorf im Hinterland von Ventimiglia, das einst der Sitz der Doria war. Das imposante Schloss wurde 1745 durch einen Brand zerstört. Die Ruine kann täglich von 9:00 - 12:00 und 15:00 - 19:00, außer dienstags besichtigt werden. Die Altstadt (Terra) lädt mit ihren verwinkelten Gassen und den kleinen Handwerksgeschäften zu schönen Spaziergängen ein. Einen besonders schönen Anblick bietet die Rundbogenbrücke, die auch schon 1884 Claude Monet in einem Gemälde verewigt hat.

 

Tag 7: Ab nach Monaco

Gemütlich gehen wir es heute an. Über die Küstenautobahn fahren wir ins Fürstentum Monaco. Bei den Grimaldis sind heute Stadtrundfahrt, bummeln und besichtigen angesagt.

 

Tag 8: Die Heim-Etappe

Auch die schönste Oldtimerwoche an der Blumenriviera geht einmal zu Ende. Heute treffen wir uns zum Abschiedsfrühstück. Mit der Überreichung der Teilnehmertrophäen beschließen wir das offizielle Programm der Riviera Sportivo HistoTour 2018. Anschließend treten Sie Ihre individuelle Rückreise an oder bleiben noch eine Nacht. Wünschen Sie eine Verlängerungsnacht, arrangieren wir das gerne gegen Aufpreis für Sie.

Der Riviera Sportivo  HistoTour 2018-Termin:

15. – 22. April 2018

Reisebedingungen

Der Reisepreis für das Komplett-Programm Riviera Sportivo HistoTour 2018
beträgt pro Person im Doppelzimmer: 1.490,00 €
Einzelzimmerpreis auf Anfrage

inklusive folgender Leistungen:

 

Ihre persönlichen Ausgaben für Telefon, Getränke, etc. begleichen Sie bitte direkt vor Ort.

 

Wir verzichten nach Abschluss des Reisevertrages ausdrücklich auf eine Anzahlung. Der Reisepreis pro Person ist frühestens drei Wochen vor Reisebeginn zu begleichen.

Zum Anmeldeformular für die Riviera Sportivo HistoTour 2018 geht es hier (pdf | 350KB) 

 

1. Abschluss des Reisevertrages: Die Anmeldung zu der von Ihnen gewünschten HistoTour erfolgt schriftlich - auch per Fax oder E-Mail - bei Deutsche Oldtimer-Reisen, Marketing & Kommunikationsberatung Udo Freialdenhofen GmbH (im Folgenden DOR genannt). Der Reisevertrag zwischen Ihnen und DOR kommt mit der schriftlichen Bestätigung über die von Ihnen gewünschte HistoTour durch DOR an Sie (unter der von Ihnen angegebenen Anschrift oder E-Mail-Adresse) zu Stande. 2. Bezahlung des Reisepreises/Versicherungsschutz: Nur nach Aushändigung des Nachweises über den erforderlichen Versicherungsschutz gemäß § 651 k BGB für die von Ihnen auf die gebuchten Reiseleistungen zu leistenden Zahlungen (Reisesicherungsschein), sind diese unter den nachfolgenden Zahlungsbedingungen zu erbringen. Zahlungsbedingungen: Auf eine Anzahlung auf den Reisepreis pro Person nach Abschluss des Reisevertrages verzichtet DOR ausdrücklich. Der Reisepreis pro Person ist frühestens drei Wochen vor Beginn der gebuchten HistoTour von Ihnen Zug um Zug gegen Aushändigung der vollständigen Reiseunterlagen, soweit für die HistoTour erforderlich, zu zahlen. Sämtliche Zahlungen sind unter Angabe der auf der Buchungsbestätigung/Rechnung ersichtlichen Vorgangsnummer ausschließlich an die dort genannte Kontoverbindung zu leisten. Maßgeblich ist jeweils der Zahlungseingang bei DOR. DOR behält sich vor, im Fall der nicht fristgerechten oder vollständigen Zahlung nach Mahnung mit Fristsetzung den Rücktritt vom Reisevertrag zu erklären und Schadensersatz entsprechend den Stornosätzen nach Ziffer 4 zu verlangen. 3. Leistungen/Leistungsänderung: Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung auf den veranstaltereigenen Websites im Internet sowie aus den hierauf Bezug nehmenden Angaben in der Buchungsbestätigung von DOR. Leistungsbeschreibungen in Katalogen oder auch Websites von Leistungsträgern wie Hotels sind für DOR nicht verbindlich. DOR behält sich das Recht vor, vor Vertragsschluss eine Änderung der ausgeschriebenen Leistungen zu erklären. 4. Rücktritt/Stornierung: Jederzeit vor Reisebeginn ist der Teilnehmer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Der Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung bei DOR ist maßgeblich. Die Erklärung per Einschreiben/Rückschein wird empfohlen. Bis 30 Tage vor Reisebeginn sind Rücktritt/Stornierung kostenfrei. Bis zu diesem Zeitpunkt bleiben auch Stornierungen von Hotelzimmern kostenfrei. Bei Stornierungen/Rücktritt ab 29 Tage vor Reisebeginn werden pro Person 50 % des Reisepreises fällig. Eine volle Rückerstattung des Reisepreises erfolgt bei Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter. 5. Gewährleistung, Abhilfe, Kündigung, Verjährung: Weisen Reiseleistungen aus Ihrer Sicht Mängel auf, wenden Sie sich bitte unverzüglich an die Ihnen bekannt gegebene Kontaktperson, damit Abhilfe geschaffen werden kann. Eine unterlassene Mängelanzeige bei dieser Kontaktperson kann für Sie zur Folge haben, dass Sie für diese Mängel keine Ansprüche (Minderung, Schadensersatz) geltend machen können. Gemäß § 651 e BGB ist eine Kündigung des Reisevertrages durch Sie erst dann möglich, wenn Sie DOR eine angemessene Frist für die Abhilfeleistung gesetzt haben, es sei denn, die Abhilfe ist unmöglich oder wird von DOR verweigert oder wenn die sofortige Kündigung des Reisevertrages durch ein besonderes Interesse von Ihnen gerechtfertigt wird. Unabhängig von der sofortigen Anzeige des Mangels vor Ort müssen Sie binnen einer Frist von einem Monat nach vertraglich vorgesehenem Ende der Reise etwaige Ansprüche auf Minderung/Schadensersatz direkt bei DOR in Eschweiler in Schriftform geltend machen. Die Verjährungsfrist beginnt mit dem Tag, an dem die Reise dem Vertrag nach enden sollte. 6. Haftungsbeschränkung: Soweit ein Schaden weder grob fahrlässig noch vorsätzlich von DOR herbeigeführt worden ist bzw. DOR allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist, wird die Haftung für Schäden, die nicht Körperschäden sind, auf den dreifachen Reisepreis beschränkt. 7. Abtretungsverbot: Im Zusammenhang mit dem Reisevertrag und aus diesem ist die Abtretung von Ansprüchen ausgeschlossen. Es sei denn, der Abtretungsempfänger hat durch seine gesonderte Unterschrift bei der Buchung erklärt, auch für die vertraglichen Verpflichtungen derjenigen Personen selbst umfänglich einzustehen, die die Rechte aus dem Reisevertrag an ihn abgetreten haben. 8. Reiseversicherungen: In den Reisepreisen sind, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt, Reiseversicherungen nicht enthalten. 9. Haftung: Die Teilnehmer nehmen auf eigene Gefahr an der gebuchten Veranstaltung teil. Dies gilt gleichermaßen für Fahrer und Beifahrer, Eigentümer und Halter der teilnehmenden Fahrzeuge. Die vorgenannten Personen tragen die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihnen oder dem von ihnen benutzten Fahrzeug verursachten Schäden, soweit kein Haftungsausschluss vereinbart wird. Fahrer, Eigentümer und Halter der teilnehmenden Fahrzeuge übernehmen die Gewähr dafür, dass das Fahrzeug den Vorschriften der StVZO entspricht, während der Veranstaltung für den Straßenverkehr zugelassen und ohne Einschränkung verkehrstauglich ist sowie ein ausreichender Versicherungsschutz besteht. Fahrer, Beifahrer, Eigentümer und Halter der teilnehmenden Fahrzeuge verzichten durch Abschluss des Reisevertrages bezüglich aller im Zusammenhang mit der Veranstaltung sich ereignenden Unfälle und entstandenen Schäden auf jegliches Recht des Vorgehens oder Rückgriff gegen: Den Veranstalter, dessen Mitarbeiter, Beauftragte, Helfer, Veranstaltungsplatzeigentümer, Behörden, Dienststellen und jegliche Personen, die mit der Organisation und Durchführung der Veranstaltung betraut sind, sowie deren Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen, soweit ein Schaden nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des frei gezeichneten Personenkreises beruht. Es gilt die StVO. Der Veranstalter haftet nicht für Diebstahl oder Beschädigung am Fahrzeug des Teilnehmers.

Mit Abgabe der Buchung geben Fahrer und Beifahrer ihr Einverständnis, dass Deutsche Oldtimer-Reisen alle mit der HistoTour verbundenen Tätigkeiten aufzeichnen und durch öffentliche Medien oder anderweitig, auch online, verbreiten und werblich nutzen kann, ohne dass daraus Ansprüche gegen den Veranstalter oder die Medien hergeleitet werden können. Das Copyright der gesamten HistoTour ist Eigentum des Veranstalters.

Neues, Aktuelles und Interessantes finden Sie hier: